Virtuelle Realität hält Einzug ins Spa – W Hong Kong Bliss Spa ist Vorreiter in Asien-Pazifik

Technologie revolutioniert nun auch die Spa-Erfahrung, indem sie Kunden dazu einlädt, eine Virtual Reality (VR)-Brille vor Facials und bei Massagen aufzusetzen und sich so besser zu entspannen.

BildVideos unterstützen mit angenehmen Bildern die Konzentration auf die Atmung, während Audio Tracks positiv auf die Stimmung und die Besinnung auf sich selbst wirken sollen.

Diese Entwicklung wird von Marken wie Natura Bissé aus Barcelona gefördert, deren Mindful Touch VR Experience weltweit in Hotels – etwa dem Sanderson London und dem Bacara Resort & Spa in Santa Barbara – verfügbar ist. Seit diesem Sommer ist das W Hong Kong Bliss Spa das erste in Asien-Pazifik, das dieses Spa Treatment anbietet. Die VR-Technologie soll zu mehr Achtsamkeit verhelfen und den Effekt der ausgezeichneten Gesichtsbehandlungen der Marke verstärken. Nach Aussage des Unternehmens hilft dieses Verfahren dabei, sich auf den Moment zu konzentrieren, den Geist zu beruhigen und die Gelassenheit wiederherzustellen. So genieße man das Schönheitsritual als eine neue Erfahrung mit verschiedenen positiven Effekten.

Spa mit Pfiff
Mit seinen Brownie Buffets und dem Rhythm and Blues Soundtrack ist das W Bliss Spa nicht das typische 5 Sterne Spa in Hongkong. Bekannt für seine angesagte Atmosphäre und zukunftsweisende Einstellung habe die Marke W Hotels, die zur Marriott Gruppe gehört, sich für den VR Start in Hongkong entschieden, da der Markt für Spas und Wellness dort hoch entwickelt ist, so Jane Wang, die Direktorin des W Bliss Spa.

Die Mindful Touch VR Experience beginnt mit einem immersiven VR-Video und Audio Track, der die Kunden dazu einlädt, sich auf ihren Atem und ihr Körperempfinden zu konzentrieren. Nach dem kurzen Film folgt ein Begleitkommentar, der dabei hilft, sich auf das hier und jetzt zu fokussieren. Danach startet das Natura Bissé Facial.

Die meisten Spa-Gäste seien neugierig, die Effekte zu sehen und zu fühlen, so Wang. “Die Menschen hier sind immer offen für neue Erfahrungen und Technologien und willens, es zu testen. Das W Bliss Spa sucht ebenfalls immer neue und kommende Dinge für unsere Gäste. Das ist Teil unserer Marken DNA. Natura Bissé ist weltweit führend bei Innovationen für kosmetische Gesichts- und Körperbehandlungen. So bringt uns dieselbe Philosophie, nämlich unvergessliche Erfahrungen für unsere Kunden zu kreieren, zusammen.”

Da das Leben in Hongkong sehr stressig sein kann, suchen die Gäste umfassendes Wohlbefinden statt nur eine Verbesserung der körperlichen Gesundheit. “Die VR-Erfahrung beruhigt die ansonsten sehr beschäftigten Kunden vor der Behandlung und verhilft ihnen zu einem besseren Wohlbefinden,” erläutert Wang. Seit der Einführung der Mindful Touch VR Experience im Juni ist das Feedback enorm positiv und die Behandlung hat sich als eines der Signature Treatments des Spa etabliert. “Viele Gäste, speziell aus der Finanzwelt und Vielreisende, erreichen damit eine tiefere Entspannung.” Wer die traditionelle Variante ohne den Einsatz der Technik bevorzugt, kann diese selbstverständlich auch buchen.

VR und reine Luft
Nach diesem Erfolg hat das Spa eine weiteres Treatment mit Natura Bissé eingeführt, bei dem die Behandlung in einer reinen Atmosphäre – die Luft ist zu 99,95 Prozent rein – durchgeführt wird. Die sogenannte 3D Collagen Shock Behandlung wird in Asien-Pazifik nur im W Bliss Spa angeboten. Die Wohlfühleffekte des Natura Bissé Konzepts sollen aber nicht nur den Kunden des Spa zur Verfügung stehen, nach Aussage von Wang will das Hotel allen Gästen Wellnesselemente als Teil des allgemeinen Aufenthaltes zur Verfügung stellen. Zudem soll es für Gäste eine Wellnesspause zwischen einzelnen Meetings geben. Ist also VR die Zukunft für die Spas in der Region? Hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. “Wir müssen eine sorgfältige Analyse bezüglich des Marktes, der Gästeressourcen, der Vorlieben und weiterer Punkte durchführen, bevor eine Integration in die Spas erfolgt.” Nichtsdestotrotz etabliert sich die VR-Technologie in anderen Bereichen des Hotels. So wird das W Hong Kong die ICAROS VR Experience im Gym einführen. Dann können die Gäste ihre Fitness verbessern während sie durch virtuelle Welten fliegen, tauchen oder fahren.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org