Wolfgang Isenrath fand in dem Nachlass seines Großvaters Dokumente zu seiner Gefangenschaft während der Ruhrinvasion durch die Franzosen und Belgier, diese veröffentlicht er nun in “Nicht mit mir”.

BildDie meisten geschichtlichen Bücher und Erzählungen des vergangenen Jahrhunderts handeln von den Weltkriegen oder der deutschen Teilung. Kaum bekannt ist aber die Ruhrinvasion zwischen 1923 und 1925. Während dieser Zeit besetzten Franzosen und Belgier das Ruhrgebiet. Jakob Isenrath (1878-1951) stellte sich dem als Polizeichef entgegen und geriet in der Folge für ein Jahr in französische Gefangenschaft. Auch dem Nationalsozialismus versuchte er sich ein paar Jahre später entgegenzusetzen, was Folgen für ihn selbst, seine Karriere und natürlich seine Familie hatte.

Sein Enkel Wolfgang Isenrath wurde 1958 in Neuss geboren und lernte seinen Großvater daher nie kennen. In seinem Nachlass fand er jedoch Aufzeichnungen und Dokumente. Daher kann das vollständige Leben und Wirken von Jakob Isenrath heute nachvollzogen werden. Das Buch “Nicht mit mir” schildert eindrucksvoll das Leben eines Mannes, der sich stets für Gerechtigkeit, Frieden und gegen Unterdrückung einsetzte. Ergänzt werden die geschichtlichen Dokumente durch Fakten und Hintergründe, so dass eine nachvollziehbare Lektüre der Zeitgeschichte entstanden ist.

“Nicht mit mir – Ein Polizeichef widersetzt sich der Macht” von Wolfgang Isenrath ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-4308-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de