Mannheim, 14.10.2019 – Das Buch “Marktorientierte Gestaltung des Krankenhausleistungsprogramms. Medizinstrategie in Theorie und Praxis” von Dr. Nico Kasper wurde veröffentlicht.

BildDie Dissertation von ZEQ-Vorstand Dr. Nico Kasper zum Thema “Marktorientierte Gestaltung des Krankenhausleistungsprogramms. Medizinstrategie in Theorie und Praxis” ist nun als Buch im De Gruyter Oldenbourg Verlag München erschienen und legt erstmals eine vorläufige Theorie zur marktorientierten Gestaltung des Krankenhausleistungsprogramms vor. Es zeigt Praktikern, dass eine systematische Leistungsprogrammbereinigung den “Wildwuchs” im Angebotsportfolio beheben und zu wahrnehmbaren Kostensenkungen führen kann.

Gesundheit ist das höchste Gut. Die aus dieser gesellschaftlichen Bedeutung resultierenden steuernden Eingriffe des Gesetzgebers und die Komplexität des Produkts “Gesundheitsdienstleistung” an sich machen die Steuerung des Angebotsprogramms eines Krankenhauses zu einer der größten Management-Herausforderungen. Diese Aufgabe wurde jahrzehntelang den Medizinern überlassen. Es ist aber längst an der Zeit, dass die Krankenhausbetriebswirte die Steuerung des Krankenhausleistungsprogramms als eines ihrer wichtigsten Aktionsfelder annehmen und im Team mit den Leistungserbringern zielgerichtet ausgestalten.

Die Publikation bietet hierfür die Grundlage, indem sie:

+ Die erste umfassende theoretische und empirische Analyse des Leistungsmanagements in deutschen Krankenhäusern darstellt.

+ Eine schlüssige Struktur des Krankenhausleistungsprogramms entwirft.

+ Vertiefende und einzigartige Einblicke in Leistungsprogrammentscheidungen durch Interviews mit führenden deutschen Krankenhausmanagern bietet.

Das Werk richtet sich an Führungs- und Nachwuchsführungskräfte in Kliniken, an Dozenten und Studierende der BWL, mit Schwerpunkt Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement; der Medizin, des Pflegemanagements und der Pflegewissenschaften.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ZEQ AG
Herr Nico Kasper
Am Victoria-Turm 2
68163 Mannheim
Deutschland

fon ..: 0621/ 300 8 400
fax ..: 0621/ 300 8 4010
web ..: http://www.zeq.de
email : nico.kasper@zeq.de

Über den Autor:
Dr. Nico Kasper ist seit 2004 Unternehmensberater für Krankenhäuser, Rehakliniken und Psychiatrien. Als Leiter des Geschäftsbereichs Strategieberatung der ZEQ AG konzentriert er sich darauf, Kliniken bei ihrer mittel- bis langfristigen strategischen Ausrichtung zu unterstützen. Hierbei kommt ihm seine Forschungstätigkeit im Themenfeld “Medizinstrategie” an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zu Gute. Projekte zur Generierung von Wachstum für Krankenhäuser, zum Einweisermanagement sowie zur Optimierung medizinischer Kernprozesse runden sein Beraterprofil ab. Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse hat Dr. Kasper in vielfältiger Weise – u.a. im Harvard Business Manager und im Standardwerk “Krankenhausmanagement” von Debatin et al. – publiziert.

Über das Unternehmen:
ZEQ ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Krankenhäuser, Psychiatrien und Rehakliniken. Zu den Kunden gehören über 400 Kliniken im deutschsprachigen Raum – darunter zahlreiche Universitätskliniken sowie große private und öffentliche Klinikverbünde. Vorrangiges Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit von Kliniken zu verbessern. Dazu bietet ZEQ Beratung in den Feldern Strategie, Prozesse, Wirtschaftlichkeit und Digitalisierung an. Das Leistungsspektrum wird durch Befragungen und das Seminarangebot im ZEQ Management Campus sowie auf der E-Learning-Plattform www.klinikcampus.de abgerundet. Seit 2014 erhält das Unternehmen in einer Studie von brand eins Wissen jedes Jahr aufs Neue die Auszeichnung “Beste Berater” für die Branche Health Care.

Pressekontakt:

ZEQ AG
Herr Nico Kasper
Am Victoria-Turm 2
68163 Mannheim

fon ..: 01573/ 300 8 402
web ..: http://www.zeq.de
email : nico.kasper@zeq.de