Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) belegt bei der Vermittler-Umfrage der Finanzzeitschrift Procontra zum zweiten Mal in Folge Platz eins.

Auszeichnungen wie “Maklers Liebling 2019” in der Kategorie “Beste Maklerbetreuung” bestätigen den aktuellen Kurs der LV 1871, Vermittler-Services vor Ort und mit digitalen Angeboten kontinuierlich auszubauen.

Gute Erreichbarkeit, schnelle Rückmeldung bei Fragen sowie fachliche Kompetenz: Diese Kriterien sind Vermittlern laut den Ergebnissen der Umfrage “Maklers Lieblinge 2019” besonders wichtig. Die LV 1871 erfüllt diese im Vergleich zu anderen Versicherern besonders gut und sichert sich damit in diesem Jahr erneut Platz eins. Mit 11,6 Prozent der Stimmen schaffte der Münchner Lebensversicherer die Titelverteidigung. Für die aktuelle Ausgabe von “Maklers Lieblinge” wurden 467 Personen befragt, über 90 Prozent von ihnen sind Makler und Mehrfachagenten.

Erfolgreiche Strategie im Vermittlergeschäft

“Zum zweiten Mal in Folge Maklers Liebling zu werden – das ist für uns eine sehr große Ehre. Vor allem aber zeigen diese und andere Auszeichnungen, dass unser Gesamtkurs auch wirklich nachhaltig ist und unseren Geschäftspartnern echte Mehrwerte bietet. Für sie sind wir ein moderner und verlässlicher Partner – von der Produktpalette über unsere Vergütungsansätze bis hin zur Digitalisierung”, sagt Hermann Schrögenauer, Vertriebsvorstand der LV 1871.

“Fairste Maklerversicherer” und weitere Auszeichnungen

Dass die LV 1871 mit ihrem Gesamtkurs im Vermittlergeschäft auf dem richtigen Weg ist, bestätigen weitere Auszeichnungen. Auch für Focus-Money gehört die LV 1871 mit ihrer “sehr guten” Platzierung zu den “fairsten Maklerversicherern” in den Sparten Lebensversicherung und bAV. An der Umfrage von ServiceValue im Auftrag von Focus-Money nahmen 936 Vermittler teil. Und: Auch beim AssCompact Award Maklerservice kam die LV 1871 im Bereich Private Vorsorge und Biometrie aufs Treppchen. Last but not least kommt mit Markus Gedigk auch der “beste Maklerbetreuer” in der Kategorie Investment aus den Reihen der LV 1871. Profino hatte deutschlandweit zur Abstimmung aufgerufen.

Vor-Ort-Betreuung und digitale Angebote als Erfolgsrezept

Viele Versicherer ziehen sich aus Kostengründen aus der großflächigen Kundenbetreuung zurück. Die LV 1871 setzt stattdessen seit Jahren auf die persönliche Betreuung ihrer Geschäftspartner – vor Ort oder mit digitalen Services. Seit Mai werden Geschäftspartner bei der Digitalisierung ihres Geschäftsmodells mit einem Online-Shop und Downloadcenter zum Beispiel für individualisierte Beratungsdokumente unterstützt. Daneben stehen Ansprechpartner der LV 1871 in den sechs Filialdirektionen in Deutschland bei Fragen zur Verfügung und Vermittler werden bei den Webday-Veranstaltungen fit für die Zukunft gemacht.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

LV 1871
Frau Julia Hauptmann
Maximiliansplatz 5
80333 München
Deutschland

fon ..: 089-55167-0
web ..: https://www.lv1871.de/newsroom
email : presse@lv1871.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

LV 1871
Frau Julia Hauptmann
Maximiliansplatz 5
80333 München

fon ..: 089-55167-0
web ..: https://www.lv1871.de/newsroom/
email : presse@lv1871.de