Volker Mariak beantwortet in “Die Spirale der Gewaltkriminalität” die Frage, ob Tierquälerei die Vorstufe zu Mord von Menschen ist.

BildFührt Tierquälerei und Tiertötung zu einer Verrohung, die selbst Gewalttaten bis hin zu mehrfachem Menschen-Mord wahrscheinlich werden lässt? “Ja”, lautet die eindeutige Antwort in diesem Buch, das nun in der zweiten, erweiterten Auflage vorliegt. So finden die Leser in der aktualisierten Fassung nun z.B. auch eine Bewertung der Aussagekraft behördlicher Daten zu aufgeklärten bzw. ermittelten Straftaten gegen das Tierschutzgesetz (Polizeiliche Kriminalstatistik). Die Darlegungen des Autors sind nicht auf den wissenschaftlichen Diskurs begrenzt. Sie wenden sich ebenfalls an das breite Spektrum der Tierschützer und an den Kreis interessierter Leser, die einen knapp gefassten, prägnanten Überblick dieser Gewaltproblematik gewinnen möchten.

Anhand von Kurzbiografien bekannter deutscher Straftäter und summarisch verdichteter Beiträge aus der kriminologischen Forschung wird in “Die Spirale der Gewaltkriminalität” von Volker Mariak der aktuelle Erkenntnisstand verdeutlicht. Diesem Konzept folgend, beinhaltet der Fachtext das Anliegen, die Problematik der Tierquälerei aus einem Blickwinkel darzustellen, der über das verursachte Tierleid hinaus die erhebliche Gefahr zunehmender Gewaltbereitschaft und Gewaltanwendung für das mitmenschliche, soziale Umfeld der Täter aufzeigt. Der Autor liefert mit seinem Buch einen wichtigen Beitrag zum Verständnis von gewalttätigen Menschen und warum Tierschutz genauso wichtig ist wie Menschenschutz.

“Die Spirale der Gewaltkriminalität” von Volker Mariak ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-5232-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de