Das Chorzauber-Festival 2024 in Trier

Freitag, 24.05.2024
Autor: Red. PRGW

Am 15. Juni findet in der Innenstadt von Trier das Chorzauber-Festival statt – mit rund 100 Chören und mehr als 2.500 singenden Menschen.

„Wir befinden uns jetzt tatsächlich auf der Zielgeraden“, freut sich Karl Wolff, der Präsident des Chorverbands Rheinland-Pfalz. Am 15. Juni findet in der Innenstadt von Trier das Chorzauber-Festival statt – vom Viehmarktplatz bis zur Porta Nigra – mit rund 100 Chören und mehr als 2.500 singenden Menschen.

„Tatsächlich rechnen wir am 15. Juni mit annähernd 10.000 Choraktiven und Besuchern“, zeigt sich Karl Wolff, der engagierte Präsident des Chorverbands optimistisch. Das Team aus Präsidium und Geschäftsstelle hat das landesweite Chorfestival organisiert. Zum 75. Geburtstag des Chorverbands Rheinland-Pfalz haben sie einen Festivaltag geplant, der die ganze bunte Vielfalt der Chormusik im Bundesland zeigen wird.

Der Tag beginnt bereits mit den Entreesingen, bei dem die ankommenden Chöre schon beim Verlassen der Busse zum Singen aufgefordert werden. Um 10:30 Uhr ist dann die offizielle Eröffnung auf dem Hauptmarkt. Der Festivaltag endet am Abend mit einem großen offenen Singen mit teilnehmenden Chören und Gästen wieder auf dem Hauptmarkt sowie der abschließenden Chorzauber-Edition von ‚Just-sing!‘ mit Julia Reidenbach um 18:30 Uhr in der Europahalle. Der Eintritt zu dieser wie auch zu allen anderen Veranstaltungen ist frei.

„Wir haben sechs Festivalbühnen mit geplantem Programmablauf: Drei Outdoor-Bühnen im Brunnenhof, auf dem Hauptmarkt und dem Kornmarkt sowie drei Indoor-Bühnen in den Kirchen St. Antonius und St. Gangolf und die ‚Rock-Pop-Stage‘ in der Europahalle. Darüber hinaus gibt es zehn ausgewiesene Chorspots, an denen die Chöre ohne festes Programm frei singen können. Zusammen mit den sogenannten Chorspaziergängen ist es das Ziel aller Teilnehmenden, die älteste Stadt Deutschlands an diesem 15. Juni zur singenden Metropole zu machen“, freut sich das Planungsteam auch auf viele interessierte Gäste. „Wir mussten aber leider die Anzahl der teilnehmenden Ensembles limitieren“, erläutern die Chorzauber-Verantwortlichen, die sehr gerne mehr Chöre aus den rund 160 Voranmeldungen ins Programm aufgenommen hätten.

Alle Aktivitäten zum Chorzauber-Festival sind auf der Website zu finden, die auch als App installiert werden kann. Dort stellen sich die teilnehmenden Chöre vor, es gibt Bühnen- und Auftrittszeiten sowie eine Karte des Festivalgeländes und anderes Wissenswerte rund um den 15. Juni in Trier. Alle Aktivitäten zum Chorzauber-Festival sind auf der Website zu finden, die auch als App installiert werden kann. Dort stellen sich die teilnehmenden Chöre vor, es gibt Bühnen- und Auftrittszeiten sowie eine Karte des Festivalgeländes und anderes Wissenswerte rund um den 15. Juni in Trier. Die Chorzauber-Festival-App installieren, so geht“s unter https://chorzauber.de

Damit dieser Tag bestens gelingt, werden aktuell noch helfende Hände gesucht. Personen, die Spaß an einem ereignisreichen, aber auch stressigen Tag haben, der im Rückblick aber mit vielen positiven Erinnerungen belohnt wird, werden auf Anfrage via E-Mail an geschaeftsstelle@cvrlp.de gerne zu Aufgaben und Einsatzzeiten informiert. Schon jetzt dankt der Chorverband Rheinland-Pfalz dem Team der Trier Tourismus und Marketing GmbH – ttm – für die stets wertvolle Hilfe und Unterstützung bei der Realisierung des Chorzauber-Festivals 2024.

Erstveröffentlicht am 24. Mai 2024 unter https://singendesland.de/das-chorzauber-festival-2024-in-trier/67689

Der Chorverband Rheinland-Pfalz – so alt wie das Grundgesetz
1949 – 2024: 75 Jahre Tradition und Zukunft.

Dienstleister für die Chorkultur
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet und feiert damit im Jahr 2024 seinen 75. Geburtstag. Mit etwa 1.400 Chören sowie rund 75.000 Mitgliedern, davon annähernd 40.000 Choraktiven, ist er der größte Amateurmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf großen Landes-Chormusikverbänden in Deutschland.

Aufgaben und Serviceleistungen des Verbandes:
– Attraktiv machen des Chorsingens für die Menschen in Rheinland-Pfalz;
– Fördern des Singens in Schulen und Kindergärten im Land
– Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie zur Qualifizierung von Chorleitern und Lehrern an allgemeinbildenden Schulen;
– Anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Choraktive;
– Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
– Beraten von Choraktiven, Chorleitern sowie Chören und Chorvereinen in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
– Öffentlichkeitsarbeit zu und das Fördern von chorkulturellen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung der Chorkultur im Land;
– Unterstützen bei Medienproduktion wie CD oder Video sowie bei Promotion und Vertrieb als Teil der Öffentlichkeitsarbeit;
– Bewusstmachen und Verankern der Chorkultur / des Chorsingens als sozialisierendes, für Bildung und Gesellschaft wichtiges Kulturgut im Land.

Dem Chorverband Rheinland-Pfalz ist stets an einer engen Zusammenarbeit und intensiven Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören gelegen. Gewählter Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Kontakt
Chorverband Rheinland-Pfalz
Dieter Meyer
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
02631 8312696
21079c2be5aa745cdada088f407ee48fd6d92730
https://singendesland.de

Bildquelle: Foto: S. Engelbert / photogroove