Bei audioagency findest Du ausschließlich handverlesene gemafreie Musik! audioagency ist einer der größten deutschen gemafreien Musicstores mit Sitz in Köln. Seit 2008 versorgt audioagency.de Agenturen, Verlage, Filmproduktionen und Privatpersonen mit hochwertigen gemafreien Tracks, unter anderem für Kinofilme, Werbespots, Imagefilme, Hörbücher und YouTube-Videos. Für private Zwecke und den Schul- und Hochschulkontext wird auch kostenlose gemafreie Musik angeboten.

audioagency hat ihre Webseite von Grund auf neu gedacht. Ein frisches, klares Design macht den gemafreien Musicstore jetzt noch nutzerfreundlicher: Über die optimierte Suchnavigation lässt sich schnell der passende Titel aufspüren – unterteilt nach Stimmung, Verwendungszweck oder Instrument. Die zugehörige Lizenz erwirbt man zu einem fairen Preis direkt online, lädt die Musik herunter und kann sie sofort verwenden.

Obwohl audioagency mittlerweile etwa 5000 Titel anbietet, setzt sie stets auf handverlesene Qualität. Von Beginn an hat sie daher mit talentierten Komponistinnen und Komponisten zusammengearbeitet, deren Fähigkeiten sie kennt und schätzt. Selbstverständlich wird hier die Musik auch nicht von Algorithmen ausgesucht, sondern von audioagencys Musikmanager. Er hört sich jedes einzelne Musikstück an und versieht es mit sorgfältig gewählten Schlagworten, die Kundinnen und Kunden schnell auf die richtige Fährte bringen.

Bei audioagency führen viele Wege zum richtigen Track. Das Team hat nicht nur einen reichen Erfahrungsschatz im Bereich Musik und Sounddesign, sondern auch in der Dokumentar- und Spielfilmproduktion. Deswegen weiß es, wie unterschiedlich die Startpunkte sein können, von denen man die Suche nach Filmmusik beginnt. Vielleicht ist anfangs nur klar, dass die Bilder ein bestimmtes Tempo verlangen. Oder man hat eine spezifische Stimmung im Kopf – unbeschwert, sommerlich -, aber noch keine Musikrichtung, die das transportiert. Und manchmal beginnt man auch mit einer ganz genauen Vorstellung, welches Instrument passen würde.

Die Suchfilter von audioagency.de sind auf diese vielfältigen, individuellen Suchen ausgerichtet. Daher findet man spielend einfach die passende Musik, egal ob der gedankliche Ausgangspunkt “schnelle Beats”, “irgendwas mit Querflöte”, “bedrohlicher Drum & Bass” oder “spannende Orchestermusik mit Percussion” ist.
In der Praxis sieht die Suche dann so aus: Die Filter “schnell”, “Querflöte”, “bedrohlich/Drum & Bass” oder “spannend/Orchestra/Percussion” bringen einen jeweils zu einer Auswahl passender Titel. Falls man schon genau weiß, was man will, sind natürlich auch längere Suchketten möglich. Zum Beispiel “Pop, Rock/Werbung/verspielt/Akustik-Gitarre” oder “Big Beat/entschlossen/leidenschaftlich/Sports/Games/E-Gitarre/mittel bis schnell”.
Die Basis für die Präzision der Filter liefert die bereits erwähnte sorgfältige Katalogisierung der Titel durch audioagencys Musikmanager. Handarbeit lohnt sich eben immer noch.

Auch rechtlich ist man mit audioagency auf der sicheren Seite. Als deutsche Firma ist sie mit allen Fragen in Sachen GEMA bestens vertraut. Dank eines transparenten Lizenzsystems bedarf es daher nur eines Klicks, um den gewählten Track sorgenfrei nutzen zu können. Mit einer GEMA-Freistellung und ohne weitere Kosten.

Bei allen Fragen steht den Kundinnen und Kunden natürlich audioagencys erfahrener Kundenservice beratend zur Seite.

audioagency GmbH
Jonas Katzenstein
Neusser Str. 5-7

50670 Köln
Deutschland

E-Mail: info@audioagency.de
Homepage: https://www.audioagency.de/
Telefon: +49 (0)221 – 99 22 53 55

Pressekontakt
audioagency GmbH
Jonas Katzenstein
Neusser Str. 5-7

50670 Köln
Deutschland

E-Mail: info@audioagency.de
Homepage: https://www.audioagency.de/
Telefon: +49 (0)221 – 99 22 53 55