Neu ist unsere Idee in der Tat. Anders ist unsere Idee auch, denn wir haben dies mit dem Wissen aus fast 10 Jahren Suchmaschinenarbeit entwickelt. Genau diese Jahre haben uns natürlich gezeigt, wie sich die Suchmaschinenergebnisse verändert haben. Suchmaschinen deren Ergebnisliste immer größer wird, ohne das dabei mehr Qualität im Suchergebnis herauskommt. Das Internet wird auch immer grösser, was die Anzahl der hochgeladenen Seiten anbetrifft. Dadurch alleine gibt es jährlich mehr als 1 Millarde Suchergebnisse mehr. Wer findet sich da noch zurecht? Auch goggle weiss, dass man irgendwann an eine Grenze kommen wird, denn die Serverkapazitäten, die man bei google bereits heute schon benötigt, sind einfach unvorstellbar. Man spricht dort auch von Serverfarmen.

Wir haben uns daher überlegt, was man verändern kann, um die Suchergebnisse effektiver im Ergebnis gestalten. Unsere Antwort ist nun die Suchmaschine-Finanzen.de. Diese greift zwar nach wie vor auf google zurück, aber gefiltert, um die Seiten, die wir im letzten Jahr analysiert haben und unserer Einschätzung nach zu dem gewählten Suchmaschinenthema passend. Auch bei uns kann man seine Internetseite, wie bei google, eintragen. Diese wird ebefalls wie bei google indexiert. Auch wir schauen uns die eingetragenen Webseiten natürlich an, b e v o r wir diese dann freischalten. Wir sind überzeugt davon, dass unser Weg der Spartensuchmaschine, auf die Dauer gesehen, sicherlich angenommen werden wird und Erfolg haben wird. Übrigens, auf das Ranking in den Suchergebnissen haben wir k e i n e n Einfluss, und das ist auch gut so und so gewollt. Unsere Suchmaschine ist auch völlig kostenfrei für den User. Schauen Sie doch mal bei uns vorbei.

Opus Bonum
Gerd Wüllenweger

Körnerstrasse 68
04107 Leipzig

Email : info@opus-bonum.de
Presseservcie
Tel : 0700 678 726 68
Fax :

Print Friendly, PDF & Email