Nächstes Jahr findet in Sachsen die Landtagswahl 2019 statt. Eine richtungsweisende Wahl nicht nur für Sachsen, denn es könnte folgernd aus der Sachsen Landtagswahl sein, das ohne eine AfD in Sachsen gar keine stabile Regierung zustandekommen kann. Alle anderen Konstellationen rechnen sich derzeit nicht zu einer Mehrheit die eine Regierung bilden könnte, eine Regierung die dann auch eine Mehrheit im Landtag haben würde. Eine Vorstellung an die man sich erst einmal gewöhnen muss in einem Bundesland wo die Regierung eigentlich immer der Erbhof der CDU war. Sachsen war Beute der CDU bei jeder Wahl. Mittlerweile weiß aber auch die Wahlbevölkerung in Sachsen, welchen teuren Mist die Sachsen CDU so angerichtet hat während ihrer Regierungszeit.

Hier ist vor allem die Pleite der Sachsen LB zu nennen, mit fast 2 Milliarden Schaden für den Freistaat Sachsen. Man überlege sich einmal was man mit diesem verschwendeten Geld in Sachsen hätte alles an Gutem für die Wahlbürger in Sachsen hätte tun können.

Man hätte mehr Lehrer für unsere Kinder einstellen können, man hätte mehr Polizei für ein besseres Sicherheitsgefühl in Sachsen einstellen können, man hätte mehr Geld in marode Schulen stecken können usw. Das genau das alles nicht klappte, das ist das Verschulden der Sachsen CDU- Daran sollten die Wahlbürger in Sachsen dann bedenken, wenn sie ihre Stimme am Wahltag abgeben wollen.

Sachsen muss wieder lebenswert sein für alle Menschen die hier in Sachsen wohnen. Wir müssen in Sachsen auch wieder mehr für junge Familien tun. Denn junge Familien bedeuten die Zukunft für Sachsen.

Vergessen sollten wir bitte auch nicht die Menschen die den Freistaat Sachsen mit aufgebaut haben, heute im wohlverdienten Ruhestand sind. Vielen von ihnen müssen heute in Armut leben. Das gehört sich nicht und ist Unanständig für unsere Gesellschaft.

Wir wollen auch, das unsere Kinder wieder gerne zur Schule gehen. Wir wollen das unsere Schulen wieder in einen vernünftigen baulichen Zustand versetzt werden. Dazu gehört auch eine moderne digitale Ausstattung.

PRESSEKONTAKT

Opus Bonum GmbH
Presseverteiler

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.opus-bonum.de
E-Mail : presseservice@opus-bonum.de
Telefon: 0700 – 67 87 26 68
Telefax: 0700 – 67 87 26 68 – 1