Nun, wir stehen dem Unternehmen ADCADA und seinen Kapitalanlagenangeboten länger kritisch gegenüber als viele andere Internetportale.

Mit Verlaub, man kann aus unserer Sicht gar nicht genug warnen vor solchen Produkten wie sie auch vom Unternehmen ADCADA angeboten werden, nicht nur dann wenn ADCADA darauf steht. Um das hier auch einmal ganz deutlich zu sagen, die Stiftung „Test“ oder die „Verbraucherzentrale Hessen“ oder „Marktwächter Finanzen“ kann man dann nicht mit Anzeigengeschäft kaufen, wie zum Beispiel Tagesspiegel, n-tv, focus-online usw.

Hier hat das Unternehmen ADCADA ja große und langzeitliche Erfahrungen mit der Eigenveröffentlichung von „guten bezahlten Berichten“. Auch darüber haben wir ja in der Vergangenheit oft berichtet.

Kommen wir aber zurück zur Auseinandersetzung zwischen dem Unternehmen ADCADA und der Stiftung Test und der Verbraucherzentrale Hessen. Mit Verlaub, beide Institutionen sind unabhängig, sehr geehrter Herr Benjamin Kühn.

Das Sie das natürlich völlig anders sehen ist doch völlig in Ordnung, und es ist aber dann auch völlig in Ordnung, dass genannte Institutionen trotz ihrer, nennen wir es dann mal Interventionsversuche, bei ihren Berichten bleiben. Natürlich weil die sicherlich gut recherchiert und korrekt sind. Das diese Berichte Ihnen dann nicht gefallen, geschenkt, dürfte denen aber dann „kalt am Popo“ vorbeigehen.

Warum, sehr geehrter Herr Kühn, gehen sie dann nicht vor Gericht mit Test oder/und der Verbraucherzentrale?

Sie sind doch sonst so „Klagefreudig“ zumindest was uns anbetrifft. Das Ihr Anwalt da dann in seinen Schriftsätzen unrichtige Behauptungen aufstellt, sind wir ja dann gewöhnt, wissen aber auch das das bei Gericht eben keinen guten Eindruck macht. Das bekommen sie ja dann nicht mit, weil sie bisher keinen „Popo in der Hose hatten“ und mal zu einem Prozess dann auch persönlich erschienen sind.

Sie sind dann eher eine Größe im „heimlichen Fotos“ machen. Wer dann den „gequirlten Quatsch“ von Herrn Kühn und seiner Truppe mal lesen will kann das gerne unter dem nachfolgenden Link tun.

Inhaltlich verantwortlich:

Redaktion/diebewertung.de/Jordanstraße 12/04177 Leipzig/Thomas Bremer

 

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9